Der Stressvirus

Geschäftsmann, MultitaskingUNfähigAnsteckend ist er nicht, dennoch scheint er sich rasant zu vermehren. Immer mehr Menschen fühlen sich durch Stress und Belastungen im Berufsleben krank, nervös und ausgebrannt. Die Zahl der Krankmeldungen aufgrund von Burn-Out Syndromen hat sich in den letzten 8 Jahren um den Faktor 18 erhöht.

Laut „Stressreport 2012“ waren es im letzten Jahr 53 Mio. Krankentage, die auf „psychische Störungen“ zurück zu führen waren. Im Stressreport wurden 20.000 Erwerbstätige zum Thema Stress befragt und dazu, welche Anforderungen im Arbeitsalltag dafür sorgen, dass sie sich gestresst oder sogar krank fühlen.

Die „Hitliste“ der Stressfaktoren

Multitasking

Die Technik macht’s möglich, viele Dinge gleichzeitig zu erledigen. Telefonieren und schnell eine E-Mail schreiben. Muss man mehrere Dinge gleichzeitig erledigen, die die volle Aufmerksamkeit und Konzentration beanspruchen, steigt der Stresslevel.

Termin- und Leistungsdruck

Dies ist ein Spitzenreiter unter den Stressfaktoren. Im Arbeitsleben herrscht das allgemeine Gefühl der Beschleunigung. Die Bearbeitungs- und Antwortzeiten werden immer kürzer. Auch dies nicht zuletzt aufgrund der Errungenschaften der Technik.

Monotonie

Ständig wiederkehrende Arbeitsvorgänge sind nicht nur auf Dauer langweilig, sondern können auch zu Stress führen. Jeder Zweite ist laut Report monotonen Arbeiten ausgesetzt, jedoch nur jeder Zehnte findet dies als belastend.

Störungen und Unterbrechungen

Die heutige Arbeitswelt lebt vom Austausch der Teammitglieder untereinander. Dennoch führen ständige Unterbrechungen zu Stress. Jeder Vierte empfindet es als Belastung, dauernd aus der Konzentration gerissen zu werden.

Fazit

Stress kann krank machen. Nicht alle Faktoren werden von allen Menschen als Stress-Auslöser empfunden. Manche Menschen gehen entspannt mit Situationen um, in den bei anderen der Stresspegel ins Unermessliche steigt.

Der erste Schritt aus der Stressfalle ist es, die eigenen Stressoren zu erkennen, sie möglichst zu minimieren, zu lernen, besser mit ihnen umzugehen und Wege zu finden, den Stress abzubauen.

Klingt schwierig? Seminare und Coachings helfen, einen entspannteren Umgang mit stress-auslösenden Situationen zu gewinnen.

Foto: © Rudie – Fotolia.com

  • Marion Schomacher

    Die Inhaberin der Website upgreat.de

    Marion Schomacher ist Geschäftsführerin von UPGREAT®. Als BDVT zertifizierte Trainerin, Beraterin und Coach hat sie sich nicht nur auf Business-, Führungskräfte- und Karriere-Coaching spezialisiert, sondern bietet auch Seminare und Workshops zu Themen wie Kommunikation, Konflikt-Management, Softskills, und Teamentwicklung. Sie verfügt über langjährige Führungserfahrung in einem international agierenden Umfeld.   

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.