Teamentwicklung

So wird Ihr Team zum „winning Team“

Ihre Teams sollen konstruktiv und effizient zusammenarbeiten? Es gilt, die Zusammenarbeit zu optimieren? Rollen zu klären? Konflikte zu bearbeiten? Unser Teamentwicklungsprogramm könnte z.B. aus folgenden Modulen bestehen:

„Sich und andere besser verstehen“ mit dem DISG © Persönlichkeits-Profil

  • Den eigenen Verhaltensstil entdecken und verstehen
  • Verhaltensstile der anderen verstehen lernen und “typgerecht“ kommunizieren
  • In einem Teamtraining nach DISG® wird das Verhaltensprofil eines jeden Team-Mitarbeiters analysiert. In welchen Bereichen liegen die Stärken des Einzelnen? Wie können diese optimal im Team/in der Organisation eingesetzt werden?
  • Die DiSG Profile der Teammitglieder können ergänzt werden durch

Zusammenwachsen

  • Wie können wir uns gemeinsam als Team aufstellen?
  • Was sind unsere Ziele und wie setzen wir sie um?
  • Wie wollen und werden wir miteinander umgehen?

Spitze werden und bleiben

  • Wie werden wir ein Spitzenteam?
  • Wie können wir unsere Arbeitsabläufe bestmöglich organisieren?
  • Wie treffen wir Entscheidungen?
  • Wie können wir unser Know-how aktiv sichern und ausbauen?

Konflikte lösen

  • Wie können wir unsere Zusammenarbeit optimieren?
  • Wer ist hier eigentlich für was zuständig?
  • Konkurrenz, Neid, Missgunst, Eifersucht, Aggression im Team. Was tun?

Veränderungen bewältigen

  • Neue Kollegen kommen ins Team. Wie gehen wir mit personellen Veränderungen um?
  • Wie positionieren wir uns als Team?

„Boxenstopp fürs Team“ – Teampflege und –Wartung

  • Was genau macht unsere Qualität und unsere Identität aus?
  • Die Vision vom idealen Team: wie es wünschenswert wäre
  • Der Besuch in der Realität: was tatsächlich ist und subjektiv ist
  • Teamentwicklung: Was hindert uns daran, noch besser, noch motivierter zu sein?
  • Welche Abmachungen wollen wir treffen?

Methodik

  1. Seminare/Workshops
    Hier wird Grundwissen vermittelt. Die Seminare fördern das Kennenlernen untereinander und den Teamgeist.
  2. Praxisaufgaben
    Das Gelernte wird in die Praxis umgesetzt und gefestigt. Die Aufgaben und Fallbeispiele werden zwischen den Seminaren erledigt und die Ergebnisse im Folgeseminar vorgetragen.
  3. Einzelcoaching
    Schwerpunkt ist die Förderung der individuellen Entwicklung, aber es schafft auch Raum für offenes Feedback.

Sie interessieren sich für das Thema Teamentwicklung und wünschen eine unverbindliche und kostenlose Beratung?

Zur kostenlosen Beratung