Fachbegriffe

Hier finden Sie eine Auswahl an Fachbegriffen mit Erklärungen, Erläuterungen und Beispielen.

Arbeitszeugnis

Arbeitszeugnis

Ein Arbeitszeugnis ist eine Urkunde vom Arbeitgeber über ein Dienstverhältnis. Zu unterscheiden ist hierbei das einfache Arbeitszeugnis und das qualifizierte Zeugnis. Das einfache Zeugnis enthält lediglich die gesetzlichen Mindestanforderungen wie die Personalien und Angaben zu Art und Dauer der Beschäftigung. … Weiterlesen

Assessment Center

Assessment Center

Sehr oft suchen Entscheidungsträger in der Personalabteilung bei der Einstellung eines Bewerbers, vornehmlich in einer gehobenen Position, eine Bestätigung durch ein Assessment Center. Bei solchen Verfahren werden Bewerber in verschiedenen Situationen  von mehreren meist besonders ausgebildeten Trainern beobachtet und nach … Weiterlesen

Berufstrends

Berufstrends

Der Arbeitsmarkt ändert sich. Berufe, in denen man die Aussicht auf einen sicheren, lebenslangen Arbeitsplatz hat, werden rar. Es wird ein zunehmendes Maß an Flexibilität sowohl in Bezug auf den Arbeitsort, auf das Gehalt sowie auf Tätigkeit und Arbeitszeiten erwartet. … Weiterlesen

Berufswahl und Berufsorientierung

Berufswahl und Berufsorientierung

Es gibt nur wenige Entscheidungen, die sich so stark auf das weitere Leben auswirken, wie die der richtigen Berufswahl. Um den geeigneten Beruf für sich zu finden, sollte man frühzeitig anfangen sich mit diesem Thema auseinanderzusetzen. Als erste Berufsorientierung dienen … Weiterlesen

Bewerbungsanschreiben

Bewerbungsanschreiben

Das Bewerbungsanschreiben ist der wichtigste Teil Ihrer Bewerbungsunterlagen. Es ist das erste Dokument, das der Personaler in der Hand hält und liest. In der Regel entscheidet er in wenigen Minuten, ob Sie als Bewerber in Frage kommen und er Ihre … Weiterlesen

Bewerbungsfoto

Bewerbungsfoto

In den USA ist es mittlerweile üblich, Bewerbungen ohne Foto einzureichen. In Deutschland ist das Bewerbungsfoto immer noch ein sehr wichtiger Bestandteil Ihrer Bewerbungsunterlagen. Der Arbeitgeber versucht, sich im Vorfeld „ein Bild“ von Ihnen zu machen. Dabei zählen nicht nur … Weiterlesen

Bewerbungsstrategie

Bewerbungsstrategie

Den Traumjob zu finden, ist in der heutigen Zeit äußerst schwierig. Auf die Schnelle eine Bewerbung loszuschicken und anschließend zu einem Bewerbungsgespräch zu gehen, reicht keinesfalls mehr aus. Wer sich beruflich verändern möchte und auf der Suche nach einer neuen … Weiterlesen

Bewerbungsunterlagen

Bewerbungsunterlagen

Nahezu jeder Bewerber stellt sich im Laufe seiner Bemühungen mindestens einmal die Frage, ob die angefertigten Bewerbungsunterlagen wirklich dem aktuellen Standard entsprechen und damit einen bestmöglichen Eindruck beim Arbeitgeber in spe hervorrufen. Folgende Punkte sollte der Bewerber unbedingt berücksichten Rechtschreibfehler? … Weiterlesen

Burnout

Burnout

Burnout hat viele Gesichter und ist nicht eindeutig bestimmten Symptomen zuzuordnen. Die Bandbreite reicht von Depressionen über Magen-Darm-Beschwerden bis hin zu chronischen Schmerzen. Der Begriff Burnout tauchte das erste Mal in den 70er Jahren auf, erste Fälle des Burnout Syndroms … Weiterlesen

Business Etikette

Business Etikette

Bei Business Etikette denkt man automatisch an den Begriff Business Knigge. Mit Knigge wiederum verbinden viele veraltete Benimmregeln.  Genau diese – überholte – Definition ist aber sachlich falsch. Zunächst sollte zur Erklärung festgehalten werden, dass der Begriff „Knigge“ auf einen … Weiterlesen

Diversity

Diversity

DIVERSITY – der Wortursprung Diversity ist ein Wort aus dem englischen Sprachgebrauch. Übersetzt wird es mit Begriffen wie Vielfalt, Unterschiedlichkeit und Mannigfaltigkeit. Eine wesentliche Prägung erfuhr dieser Ausdruck in den 1950er/-60 Jahren. Kritiker sagen »… Es ist eine geradezu eine … Weiterlesen

Duales Studium

Duales Studium

Das duale Studium wird immer beliebter. Der Wechsel zwischen Theorie und Praxis kommt bei den Abiturienten offenbar gut an. Immerhin stieg das Angebot dualer Studiengänge um 12,5 Prozent im Jahr 2010. Die Gründe für den Erfolgskurs eines derartigen Studiums liegen … Weiterlesen

Elevator Pitch

Elevator Pitch

Bei einem Seminar stoße ich auf viele unbekannte Menschen. Die obligatorische Vorstellungsrunde beginnt. Ich möchte gern beeindrucken. Am besten, nichts Langweiliges sagen. Auf keinen Fall das, was alle anderen schon vor mir gesagt haben. Eher etwas Überraschendes, Neues. Gerade treffe … Weiterlesen

Emotionale Intelligenz

Emotionale Intelligenz

Gefühle erkennen und verstehen – damit beschäftigt sich das Konzept der „emotionalen Intelligenz“, welches 1995 von dem amerikanischen Journalisten und Psychologen David Goleman in seinem Buch „Working with Emotional Intelligence“ vorgestellt wurde. Aber was steckt hinter der emotionalen Intelligenz und … Weiterlesen

Feedback

Feedback

Eine offene Feedback-Kultur ist die Basis für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit. Häufig ist es aber gar nicht so einfach, konstruktives und motivierendes Feedback zu geben. Tipps und Tricks fürs sachliche und konstruktive Feedback Feedback sollte immer möglichst zeitnah erfolgen. Nehmen Sie … Weiterlesen

Fragetechniken

Fragetechniken

Die richtige Fragetechnik ist sehr entscheidend für einen erfolgreichen Verlauf eines Gesprächs bzw. einer Verhandlung. Oftmals erreicht man durch eine gekonnte Gesprächsführung und Fragetechnik die richtigen Ergebnisse, erhält die gewünschten Informationen.  Im Umkehrschluss bedeutet dies, dass durch falsche oder unzureichende … Weiterlesen

Führungskompetenz

Führungskompetenz

Zeigen Mitarbeiter hervorragende Leistungen und Kompetenz in ihrem Fachbereich, liegt es häufig nahe, sie für eine Führungsposition in Erwägung zu ziehen. Um jedoch in diesem Aufgabengebiet bestehen zu können, gilt es verschiedene Fähigkeiten unter Beweis zu stellen: 1. Sehr gutes … Weiterlesen

Führungsrollen

Führungsrollen

In unserer modernen Arbeitswelt haben Führungskräfte in Unternehmen oder Behörden eine hohe Verantwortung. Diese erstreckt sich auf viele Teilbereiche und unterschiedliche Rollen, in denen die Leitungsfunktion ausgeübt wird. Führungsrollen Eine Führungskraft ist zunächst Vorgesetzte/r einer Gruppe von Mitarbeitern z. B. … Weiterlesen

Gehaltsverhandlungen

Gehaltsverhandlungen

In Zeiten von wirtschaftlichem Auf- und Ab in Unternehmen sind automatische Gehaltsanpassungen selten geworden. Will man als Angestellter sein Gehalt verbessern, muss man häufig selbst die Initiative ergreifen und um ein Gehaltsgespräch bitten. Dies kostet die meisten viel Überwindung und … Weiterlesen

High Potentials

High Potentials

Mit dem Begriff High Potential wird eine Nachwuchskraft in einem Unternehmen bezeichnet, die durch besondere persönliche Eigenschaften und Fähigkeiten, dem Unternehmen einen höheren Wert liefeert als die durchschnittliche Nachwuchskraft. Untersuchungen ergaben, dass High Potentials neben ihren Spitzenleistungen auch Authentizität hatten. … Weiterlesen

Intelligentes Zeitmanagement

Intelligentes Zeitmanagement

Intelligentes Zeitmanagement – Der Weg zu mehr Freiheit und Lebensqualität. Die fortschreitende Technisierung unseres Alltags vereinfacht zwar einerseits viele Prozesse und Abläufe, wirft aber andererseits zahlreiche Probleme auf. Denn durch Smartphones, Tablets, Notebooks etc. können wir uns immer und überall … Weiterlesen

Jobportale

Jobportale

Wenn man auf der Suche ist nach einem passenden Arbeitsplatz, hat man viele Möglichkeiten. Neben Zeitung und sonstigen Printmedien nimmt die Anzahl der Job Portale im Netz scheinbar unaufhörlich zu.  Immer mehr Unternehmen nutzen die weitreichenden und schnellen Möglichkeiten des … Weiterlesen

Kommunikation im beruflichen Alltag

Kommunikation im beruflichen Alltag

Der Umgang miteinander ist ein entscheidender Faktor für das Klima bei der Arbeit. Maßgeblich wird dieses durch die Kommunikation untereinander geprägt. Im täglichen Umgang bilden sich rasch Konventionen aus, die wie ungeschriebene Gesetze das Gespräch bestimmen. In dem Zusammenhang wird … Weiterlesen

Konflikte

Konflikte

Der Begriff Konflikt stammt vom lateinischen Wort „confligere“ und bedeutet übersetzt so viel wie „Zusammenprallen“. Konflikte sind in allen Bereichen des Lebens präsent. Die meisten von uns empfinden Konflikte als nicht angenehm, sie sind dennoch unvermeidbar und Teil unseres Umgangs … Weiterlesen

Konfliktmanagement

Konfliktmanagement

Konflikte werden von den meisten Menschen als unangenehm empfunden, denn jeder hat schon mal Konflikte erlebt, in deren Verlauf er Niederlagen oder Verletzungen hinnehmen musste. Auch wenn sie ein „schlechtes Image“ haben, sind Konflikte der Motor für positive Veränderungen. „Das … Weiterlesen

Meetingmanagement

Meetingmanagement

Meetings haben einen schlechten Ruf: Viele Mitarbeiter verbringen mehr als die Hälfte der Arbeitszeit in Besprechungen. 60 % sagen, Meetings seien nicht produktiv. Die Hauptkritikpunkte sind die Länge der Besprechungen, vage oder nicht zufriedenstellende Ergebnisse bzw. keine Ergebnisse und das … Weiterlesen

Menschliche Intuition

Menschliche Intuition

Intuition – was ist das eigentlich? Der Begriff „Intuition“ stammt vom lateinischen Wort ‚intueri‘ ab und bedeutet übersetzt ‚angeschaut werden‚ bzw. auch ‚betrachten‚ und ‚erwägen‚. Die menschliche Intuition umfasst die Fähigkeit, Sachverhalte zu erkennen und Entscheidungen zu treffen, ohne nachzudenken … Weiterlesen

MINT-Berufe

MINT-Berufe

Hierbei handelt es sich um spezielle Berufe, die im Bereich Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik ansässig sind. Ungefähr ein Drittel der deutschen Studenten besuchen Studiengänge in diesen vier Bereichen an den Hochschulen und Universitäten. Da im MINT Bereich in Deutschland … Weiterlesen

Mitarbeiterbeurteilungen

Mitarbeiterbeurteilungen

Wie gut sind Ihre Mitarbeiter? Was braucht man, um ein Unternehmen zum Erfolg zu führen? Neben einer innovativen Geschäftsidee, hervorragendem Verhandlungsgeschick und den neuesten Produktionsverfahren sind die Mitarbeiter am entscheidendsten für die erfolgreiche Entwicklung eines Unternehmens. Mitarbeiterbeurteilungen dienen nicht nur … Weiterlesen

Mitarbeitergespräch

Mitarbeitergespräch

Erfolgreiche Führung erfordert den permanenten Dialog zwischen Vorgesetztem und Mitarbeiter. Mitarbeitergespräche sind ein wichtiges Instrument in der Personalführung und auch in der Personalentwicklung. Warum sind sie so wichtig? Mit einem Mitarbeitergespräch nimmt sich die Führungskraft bewusst Zeit für ihren Mitarbeiter. … Weiterlesen

Mitarbeitermotivation

Mitarbeitermotivation

Als die industrielle Produktion begann, betrachtete der Unternehmer seine Arbeitskräfte als diejenigen Unterstellten, aus deren Schaffen er seinen Gewinn erzielte. Sie erhielten für ihre Arbeit eine mehr oder weniger gute Entlohnung und hatten nichts weiter als zu funktionieren. Nur wenige … Weiterlesen

Motivationstheorien

Motivationstheorien

Eine Führungskraft soll die Mitarbeiter motivieren können und sie motivierend führen. Aber welche Faktoren motivieren? Welche demotivieren? Bei der Beschäftigung mit Motivation stellt sich die Frage: Aus welchem Grund handelt und verhält sich ein Mensch so, wie er es tut? … Weiterlesen

Networking

Networking

Vom Netz getragen. Networking als Erfolgsstrategie? Was versteht man eigentlich darunter? Netzwerken oder Networking ist eine Form des Beziehungsaufbaus und der Pflege von Kontakten. Heute, in Zeiten der ständigen Veränderung ist Netzwerken ein wesentlicher Faktor für den Erfolg. Durch Netzwerken … Weiterlesen

Online Bewerbungen

Online Bewerbungen

Die klassischen Bewerbungskanäle wie Stellenanzeigen in Tageszeitungen werden immer seltener. Die Unternehmen setzen zunehmend auf neue Medien, sie schreiben ihre Stellenanzeigen auf ihrer eigenen Homepage und in Stellenportalen aus. Immer mehr Bewerber schicken statt einer Bewerbungsmappe auf Papier ihre Unterlagen … Weiterlesen

Persönlichkeitsmodelle

Persönlichkeitsmodelle

Die Anfänge Die Psychologie und Psychiatrie versucht sich bereits seit einigen Jahrzehnten daran, den einzelnen Menschen durch die Feststellung der Ausprägung bestimmter Parameter seiner Persönlichkeit zu klassifizieren bzw. seine Matrix zu entschlüsseln. Das Fach, das sich mit den verschiedenen Persönlichkeitstypen … Weiterlesen

Placement-Beratung

Placement-Beratung

Mit einer  Placement-Beratung – oder auch Outplacement oder New Placement genannt – unterstützt der Arbeitgeber Mitarbeiter, von denen er sich trennen will oder muss, dabei, einen neuen Arbeitsplatz zu finden. Eine Placement Beratung ist der entscheidende Lösungsweg, wenn es darum … Weiterlesen

Potenzialanalyse

Potenzialanalyse

Mit Potenzialanalysen im Personalbereich lassen sich Fähigkeiten von Mitarbeitern ermitteln .  Die Einsatzgebiete von Potenzialanalysen sind vielfältig: Es werden einerseits an Hand von Potenzialanalysen geeignete Kandidaten für bestimmte Personalentwicklungsmaßnahmen ermittelt – und andererseits liefert eine solche Analyse wichtige Informationen für … Weiterlesen

Probezeit

Probezeit

Hat man es geschafft, in seinem ausgewählten Beruf eine Anstellung zu finden, gilt es zunächst, seinen Vorgesetzten davon zu überzeugen, dass seine Entscheidung richtig war und den positiven Eindruck, den man im Bewerbungsprozess gemacht hat, zu bestätigen. In fast jedem … Weiterlesen

Prokrastination

Prokrastination

Der Begriff Prokrastination kann im deutschen Sprachgebrauch am besten mit Aufschieberities gleichgesetzt werden. Prokrastination – der tägliche Kampf der Verleumdung Das Vermeiden von Prokrastination ist ein erster, effektiver Schritt auf dem Weg zu effizientem Arbeiten. Die Gründe sind vielfältig, um … Weiterlesen

Schlagfertigkeit

Schlagfertigkeit

Unter Schlagfertigkeit versteht man eine spontane, sprachliche Reaktion auf Äußerungen anderer Gesprächspartner. Schlagfertig ist also jemand, der es in allen möglichen Gesprächssituationen versteht, witzige und vor allem treffende Bemerkungen zu machen und auf diese Weise möglicher Kritik Paroli zu bieten. … Weiterlesen

Schlüsselqualifikationen im Beruf

Schlüsselqualifikationen im Beruf

Schlüsselqualifikationen stellen für alle Arbeitnehmer und Berufseinsteiger neben den fachlichen Qualifikationen das A und O für eine erfolgreiche Karriere dar. Denn neben einer gut abgeschlossenen Berufsausbildung oder eines absolvierten Studiums, in der Fachkenntnisse vermittelt wurden, gehören Schlüsselqualifikationen zu den Grundbedingungen, … Weiterlesen

Selbstmanagement

Selbstmanagement

Das multi-mediale Zeitalter hat in unserem beruflichen Alltag längst Einzug gehalten. Das bedeutet für Führungskräfte und Mitarbeiter in gehobenen Positionen, für Entscheidungsträger oder Projekt- und Teamleiter oft Erreichbarkeit rund um die Uhr. Gerade in global agierenden Unternehmen spielen Zeitverschiebung, regionale … Weiterlesen

Selbstmarketing

Selbstmarketing

Unter Selbstmarketing oder auch Selbstvermarktung versteht man das Marketing mit dem Ziel, sich selbst positiv zu positionieren, um z.B. eine Stelle zu bekommen oder um sich für den nächsten Karriereschritt zu präsentieren. Der erste Schritt für ein erfolgreiches Marketing ist … Weiterlesen

Small Talk im Business

Small Talk im Business

Die hohe Kunst der einfachen Kommunikation in Geschäftsbeziehungen In Geschäftsbeziehungen zählt der richtige Ton Jede geschäftliche Verbindung basiert auf einem vertrauensvollen Miteinander der Geschäftspartner. Dabei kommt es darauf an, von Anfang an den richtigen Ton zu treffen, um eine Zusammenarbeit … Weiterlesen

Softskills

Softskills

Im Berufsleben zählt heute nicht mehr nur alleine das Fachwissen, sondern genauso sehr die „weichen Kompetenzen“, die sogenannten Softskills. Softskills sind Kompetenzen, die nicht das fachliche Wissen, sondern das zwischenmenschliche Können bestimmen. Dabei sind besonders die soziale, die methodische und … Weiterlesen

Stressmanagement

Stressmanagement

Ich bin gestresst! Schneller, besser – und alles auf einmal. Die Anforderungen der Arbeitswelt werden stetig komplexer, gleichzeitig gestalten sich Freizeit und privat Beziehungen zunehmend anspruchsvoller. So ist es nicht verwunderlich, dass die Mehrheit der Bevölkerung unter dem täglichen Erwartungsdruck … Weiterlesen

Studienabschlüsse

Studienabschlüsse

Eine Übersicht über die Abkürzungen MBA, Master of Arts Als Studienabschluss wird der schulische Abschluss nach dem Besuch einer Hochschule bezeichnet. In Vorbereitung auf die Abschlussprüfung besuchen die Absolventen mehrere Jahre lang eine Hochschule. Dabei werden die Schuljahre als Semester … Weiterlesen

Talent Management

Talent Management

Die Situation am Arbeitsmarkt verändert sich. Mit dem Erscheinen der „Generation Y“ am Arbeitsmarkt in Deutschland, muss sich das Personalmanagement der Unternehmen auf die neuen Gegebenheiten am Markt einstellen. Die Generation Y sind junge Menschen, die seit 1980 geboren worden … Weiterlesen

Teamcoaching

Teamcoaching

Die Zusammenarbeit in Teams ist eine der Grundlagen vieler Betriebe und Institutionen. Doch häufig gestaltet sich dies schwierig, die Zuhilfenahme eines Teamcoaches wird notwendig. Dieser sollte verschiedene Fragen mit dem Team diskutieren.

Teamentwicklung

Teamentwicklung

Teams sind komplexe und auch variable Systeme, die je nach Zusammensetzung sehr unterschiedlich, auch in ihrer Außendarstellung, sein können. Man kann sogar sagen, dass jedes Team eine eigene kleine Welt darstellt, einen Mikrokosmos, der sich deutlich von anderen Teams abhebt.

Vorstellungsgespräch

Vorstellungsgespräch

Das erfolgreiche Vorstellungsgespräch Sie wurden zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen? Das heißt, Sie konnten durch Ihre eingereichten Bewerbungsunterlagen von sich überzeugen. Diesen positiven Eindruck gilt es im Vorstellungsgespräch zu untermauern. Recherche Wichtig ist, im Vorfeld Fakten über das Unternehmen einzuholen. Dafür … Weiterlesen

Work-Life Balance

Work-Life Balance

Der Begriff „Work-Life-Balance“ hat zwei Bedeutungen: Einerseits bezeichnet er das Gleichgewicht (Balance) zwischen den Bereichen Berufsleben (Work) und Privatleben (Life). Zum anderen bezieht er sich auf das Bestreben, ein Gleichgewicht zwischen diesen beiden Lebensbereichen herzustellen und einzuhalten. Die Definition des … Weiterlesen

Ziele

Ziele

Ziele formulieren und Erfolge messbar machen. Eine eindeutige Formulierung von Zielen führt zu nachhaltigem Erfolg – das klingt im ersten Moment logisch und verführerisch einfach. Dabei erfordert die Zielsetzung eine gründliche Vorbereitung und eine gute Selbsteinschätzung. Wer sich berufliche oder … Weiterlesen

Zielvereinbarungen

Zielvereinbarungen

Zielvereinbarungen sind in vielen Unternehmen zu einer gängigen Praxis geworden. Dabei besprechen in der Regel Arbeitnehmer und Arbeitgeber die Ziele, die im aktuellen Geschäftsjahr erreicht werden sollen. Bei diesen Gesprächen werden aber nicht nur zukünftige Ziele vereinbart, sondern auch ein … Weiterlesen

  • Marion Schomacher

    Die Inhaberin der Website upgreat.de

    Marion Schomacher ist Geschäftsführerin von UPGREAT®. Als BDVT zertifizierte Trainerin, Beraterin und Coach hat sie sich nicht nur auf Business-, Führungskräfte- und Karriere-Coaching spezialisiert, sondern bietet auch Seminare und Workshops zu Themen wie Kommunikation, Konflikt-Management, Softskills, und Teamentwicklung. Sie verfügt über langjährige Führungserfahrung in einem international agierenden Umfeld.