MINT-Berufe

MaschinenbauHierbei handelt es sich um spezielle Berufe, die im Bereich Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik ansässig sind. Ungefähr ein Drittel der deutschen Studenten besuchen Studiengänge in diesen vier Bereichen an den Hochschulen und Universitäten. Da im MINT Bereich in Deutschland schon in der heutigen Zeit enormer Fachkräftemangel herrscht, ist es sehr wichtig, diesen Bereich auszubauen und neue und interessante Berufe in diesen verschiedenen Sparten für die Studenten anzubieten.

Frauenquote in MINT Studiengängen

In Vorlesungen, die die Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik betreffen, sind immer noch sehr wenige Frauen anzutreffen. Auch die guten und hohen Gehälter, die diesen Studenten in zukünftigen Positionen in diesem Bereich bevorstehen, bewegen die Frauen nicht dazu, sich für diese zu entscheiden. Die Gründe hierfür sind sicherlich sehr unterschiedlich. MINT Berufe haben immer noch den Ruf, eine Männerdomäne zu sein in die sich viele Frauen nicht wagen. Sie fürchten, im Konkurrenzkampf nicht zu bestehen. Die allgemeine Meinung, dass Frauen eher soziale und kommunikative Kompetenzen und Männer eher analytische Fähigkeiten haben, wirkt sich von Schulbeginn an auf die Entwicklung der Schüler aus. Erwiesen ist dieser Unterschied nicht, er führt lediglich dazu, dass sich Mädchen diese Fächer nicht zutrauen und sich auf anderen Gebieten sicherer fühlen.

Die Initiative „Girls Day“ bietet jungen Schülerinnen die Möglichkeit, 1 Tag im Jahr in einen typischen Männerberuf zu schnuppern. Viele Unternehmen beteiligen sich inzwischen an diesem Tag und stellen für eine Gruppe von Schülerinnen ein Tagesprogramm zusammen. Ziel ist es, Interesse zu wecken und Hemmungen abzubauen, auch einen „Männerberuf“ als Berufsziel in Erwägung zu ziehen.


Dieser Artikel wurde veröffentlicht am 14.08.2012.
  • Marion Schomacher

    Die Inhaberin der Website upgreat.de

    Marion Schomacher ist Geschäftsführerin von UPGREAT®. Als BDVT zertifizierte Trainerin, Beraterin und Coach hat sie sich nicht nur auf Business-, Führungskräfte- und Karriere-Coaching spezialisiert, sondern bietet auch Seminare und Workshops zu Themen wie Kommunikation, Konflikt-Management, Softskills, und Teamentwicklung. Sie verfügt über langjährige Führungserfahrung in einem international agierenden Umfeld.