Stapel an BüchernDen Inhalt eines Textes zu erfassen und sich das Wesentliche zu merken, das ist gar nicht so einfach. Mit der Survey, Question, Read, Recite, Review-Methode, kurz SQ3R-Methode, ist es jedoch wesentlich leichter Texte effektiv zu lesen. Gerade Schüler und Studenten haben oft Probleme, das Wichtigste aus einem Text heraus zu filtern und sich zu merken. Für Referate, Inhaltsangaben, Lernstoff und vieles mehr ist es absolut nützlich, einen Text lesen, verstehen und sich die wichtigsten Inhalte auch merken zu können. Diese Fähigkeit lässt sich sehr gut erlernen und das auch noch im Erwachsenenalter. F.P. Robinson erfand im Jahr 1946 dafür eine Technik mit dem Namen SQ3R-Methode. Bei dieser Strategie geht es darum, sich einen Überblick über den Text zu verschaffen, dann Fragen zum Text zu verfassen und den Text im Anschluss auszuwerten. Die SQ3R-Methode ist eine Technik, mit der ein Text in fünf Schritten systematisch erfasst und dann gründlich verarbeitet und in sich aufgenommen wird.

Survey, so nennt sich der erste Schritt der SQ3R-Methode – der Überblick

Survey, so nennt sich der erste Schritt dieser Methode. Das heißt, Sie verschaffen sich erst einmal einen Überblick über den gesamten Text. Sie müssen ihn dafür nicht genau lesen, ein Überfliegen genügt. Schauen Sie sich dabei das Inhaltsverzeichnis genauso an, wie auch die Überschriften und eventuelle Zusammenfassungen. Liegt ein Stichwort- oder Autorenverzeichnis vor, so sollten Sie auch dieses näher betrachten.

Question, der zweite Schritt der SQ3R-Methode – Fragen formulieren

Stellen Sie sich nun Fragen, die Ihr eigenes Interesse am Text klar werden lassen. Diese Fragen sollten Sie sich bestenfalls auch notieren, je genauer Sie fragen, desto besser. Fragen Sie sich beispielsweise: „Welches Ziel verfolge ich, mit dem Lesen dieses Textes?“, „Was möchte ich im Detail erfahren?“, „Welche Informationen oder Antworten benötige ich für meine Aufgabe?“ Mit diesen Fragen erreichen Sie, dass Sie den Text zielorientiert erfassen können und sich nicht verzetteln. Beachten Sie aber unbedingt die Abhängigkeit Ihrer Fragen zur Zielsetzung und zu Ihrem Leseinteresse.

Read der dritte Schritt der SQ3R-Methode – nun lesen Sie den Text

Read, das Lesen, das ist die Aufgabe im dritten Schritt der SQ3R-Methode. Jetzt ist es an der Zeit, den Text aufmerksam durchzulesen. Halten Sie dabei ab und an inne und überlegen Sie, inwieweit Sie das Gelesene verstanden haben. Es ist überhaupt kein Problem, wenn Sie dabei Unklarheiten bemerken. Lesen Sie in diesem Fall den Text einfach erneut und schlagen Sie Ihnen unklare Fremdwörter nach. Orientieren Sie sich beim Lesen des Textes immer an Ihren Fragen.

Recite und Review in der SQ3R-Methode – Zusammenfassen und der Rückblick

Recite und Review, das sind die beiden letzten Schritte dieser Methode. Fassen Sie kurz zusammen, was Sie aus dem Text herauslesen konnten. Nehmen Sie sich dabei Abschnitt für Abschnitt vor und formulieren Sie das Gelesene in Ihren eigenen Worten. Auch hier empfiehlt es sich wieder, Notizen zu machen. Eine sehr gute Hilfestellung kann es sein, wenn Sie sich oder anderen die Zusammenfassung laut vorlesen. Diese sollte alle von Ihnen formulierten Fragen beantworten. Überprüfen Sie dies nochmals und versuchen Sie abschließend, Zusammenhänge zu Ihrem bereits vorhandenen Wissen zu finden. Dadurch vertieft sich das von Ihnen Gelesene nochmals und Sie werden es sich deutlich besser merken können. Natürlich wird auch die SQ3R-Methode nicht bei jedem die gleichen Erfolge verzeichnen und es wird einiges an Übung nötig sein, bis Sie diese Methodik verinnerlicht haben. Haben Sie es aber einige Male versucht und die Lernmethode angewandt, so werden Sie sicher merken, wie viel leichter es Ihnen fällt, nun Texte inhaltlich zu erfassen und zu verarbeiten.

Foto: © Paulista – Fotolia.com

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.