Kunden analysieren (Schaubild)

Für den unternehmerischen Erfolg ist es unerlässlich, die eigenen Kunden gut zu kennen. Was schätzen sie besonders an Ihren Produkten oder Dienstleistungen? Wie viel Geld geben sie wofür aus? Welche Informationskanäle nutzen sie? Je mehr Wissen Sie über die Kundeninteressen und ihr Kaufverhalten haben, umso zielgerichteter kann Ihr Marketing erfolgen. Um das gewünschte Kundenverständnis zu gewinnen, sind Kundendaten und deren Auswertung die wichtigste Grundlage. Dieser Prozess nennt sich Kundenanalyse und kann nach unterschiedlichen Methoden und für diverse Zwecke erfolgen. Worum es dabei geht, erläutern wir hier.

Weiterlesen

Teamwork (Schaubild)

Die Methode Reteaming stellt einen lösungsorientierten Prozess zur Teambildung dar. Das Prinzip ist in den 90er-Jahren entstanden und stellt ein umfangreiches sowie lösungsorientiertes Beratungskonzept dar, mithilfe dessen für das Problem innerhalb eines Teams die optimale Lösung gefunden wird.

Weiterlesen

Konflikte im Beruf (Schaubild)

Ungelöste Konflikte und Streitigkeiten innerhalb einer Arbeitsgruppe führen zu Unzufriedenheit. Sie stellen einerseits einen weiteren Stressfaktor für die Mitarbeiter dar, weil die Arbeitsatmosphäre leidet, andererseits wird die Arbeitsgruppe so nicht ihr maximales Potential ausschöpfen. Im folgenden Text erfahren Sie von einem Modell, welches sich genau mit solchen ungelösten Konflikten beschäftigt und Ihnen praktische Tipps an die Hand gibt, um diese zu lösen.

Weiterlesen

Eisenhower Matrix Schaubild

Auch in Assessment Centern liegt das Augenmerk auf Digitalisierung und agiles Arbeiten. Sowohl die Lösung komplexer Sachverhalte als auch Arbeitszeitverdichtung verlangen von Arbeitnehmern und Arbeitnehmerinnen ein hohes Maß an Belastbarkeit und Stressresistenz. Gleichzeitig wird von Arbeitgebern und Unternehmen die Fähigkeit zum Selektieren und Delegieren erwartet. Die Postkorbübung gilt in Assessment Centern daher als beliebte Challenge, TeilnehmerInnen ordentlich unter Druck zu setzen. Aber es gibt eine Möglichkeit, dieser Herausforderung gelassen und souverän zu begegnen, indem man einen Trick benutzt, der etwas mit einem ehemaligen amerikanischen Präsidenten zu tun hat.

Weiterlesen

Zeit stoppen Schaubild

Der 60-60-30-Takt dient als Methode für das Zeitmanagement dem produktiven Arbeiten und gilt sogar als Idealmaß der Zeiteinteilung. Es gibt allerdings auch kleinteilige Methoden wie die Pomodoro-Technik, die auf 25-minütige Arbeitsphasen mit Pausen dazwischen setzt.

Weiterlesen

Zeitfresser Schaubild

Effizienz ist für uns alle ein wichtiges Gut. Schließlich geht es darum, die Arbeit in einer bestmöglichen Zeit auf bestmögliche Art und Weise zu verrichten. Gleichzeitig sichern wir uns durch effizientes und zielgenaues Arbeiten freie Zeit im Anschluss. Diese ist mindestens genauso wertvoll. Gift für unsere Effizienz und für unser gelungenes Zeitmanagement sind die Zeitdiebe. Sie begegnen uns immer wieder und mit ihnen wollen wir uns auch in diesem Beitrag beschäftigen wollen. Wie die Zeitflussanalyse hilft, diese Diebe von sich fernhalten zu können und welche Strategie am Ende zum Erfolg führen kann, wird ebenfalls Bestandteil sein.

Weiterlesen