Dem Fachkräftemangel entrinnen durch innovatives Recruiting

Anziehend: So bekommt man die richtigen FachkräfteIn verschiedenen Branchen werden Fachkräfte händeringend gesucht und mit guter Bezahlung, sowie angenehmen Arbeitszeiten und einer verantwortungsvollen Position angesprochen. Doch nicht jedes Inserat kommt bei potenziellen Kandidaten gut an und sorgt für einen vertrauensvollen Eindruck. Arbeitgeber dürfen sich nicht nur auf ihr positives Image berufen und ein Inserat nicht nur mit guten Angeboten in Bezahlung und Tätigkeit befüllen, sondern sollten ihr Interesse beispielsweise auch durch eine umgehende Antwort bzw. Reaktion auf jede gestellte Frage bekunden.

So fördern Sie ein attraktives Arbeitgeberimage

In der Auswahl der Plattformen für innovatives Recruiting sollten Sie sich primär auf seriöse und gut besuchte Portale berufen. Hierbei kann der Fokus auf die Branche, in der Sie eine Fachkraft suchen einen positiven Effekt auf Ihr Employer Branding nehmen und dazu führen, dass Ihre langfristige und strategische Personalplanung Erfolge erzielt. Stellen Sie nicht nur das Jobangebot in seinen wichtigsten Merkmalen heraus, sondern sorgen Sie für Aufmerksamkeit, in dem Sie ein attraktives Arbeitgeberimage und ein Alleinstellungsmerkmal Ihres Unternehmens in den Vordergrund stellen. Um die beste Performance für innovatives Recruiting zu erreichen, müssen Sie Eindruck hinterlassen und die für Ihr Unternehmen interessanten Fachkräfte gezielt ansprechen. In der heutigen Zeit reicht ein ansprechendes Gehalt nicht mehr aus, um einen Arbeitnehmer von Ihren positiven Absichten zu überzeugen und ihm einen Input zu liefern, warum Sie der beste Arbeitgeber sind und die Entscheidung für Sie einen Mehrwert für die Fachkraft erbringt.

Stellenanzeigen aktuell halten

Sind in einem Portal vorwiegend ältere Annoncen zu finden und der Traffic spricht nicht für eine rege Besucherzahl, sollten Sie zugunsten Ihrer Seriosität und der Erfolgsquote von einer Anzeigenschaltung absehen. Innovatives Recruiting setzt voraus, dass Sie sich auf die Plattformen konzentrieren, auf denen Arbeitgeber und Arbeitnehmer wirklich zusammentreffen und Ihnen die Suche nach einer Fachkraft durch reges Interesse spezialisierter Arbeitnehmer vereinfacht wird. Ihre langfristige und strategische Personalplanung sorgt für maximale Effizienz und fällt auch Interessenten an Ihrem Angebot auf. Reagieren Sie in Echtzeit und lassen einen Interessenten nicht auf eine Antwort warten. Sie können davon ausgehen, dass sich die Fachkraft nicht nur bei Ihnen, sondern auch bei Ihren Mitbewerbern vorstellt und der Arbeitgeber den Zuschlag erhält, der in der Kommunikation moderne Wege geht und Wartezeiten auf eine Frage verkürzt. Wenn Sie trotz längerer Suche keine geeignete Fachkraft finden, sollten Sie das Gesuch nicht zu lange stehen lassen und lieber in regelmäßigen Abständen mit aktuellem Datum inserieren. Statistisch erwiesen ist, dass auf neue Angebote viel schneller reagiert wird als auf eine Annonce, die vom vergangenen Monat ist und bei der ein Interessent vermutet, dass die Position bereits vergeben wurde.

Fakten zum Inhalt der Stellenanzeigen

Sie legen großen Wert auf eine spezialisierte, versierte und erfahrene Fachkraft in Ihrer Branche. Um Interessenten unnötige Bewerbungen und damit Zeit zu ersparen, sieht innovatives Recruiting die konkrete Beschreibung der Tätigkeit und die vollständige Erwähnung aller Voraussetzungen einer Anstellung vor. Um ein attraktives Arbeitgeberimage zu fördern und der Zielgruppe einen Grund für den Kontakt zu Ihrem Unternehmen zu liefern, arbeiten Sie in der Job- und Unternehmensbeschreibung präzise und stellen Ihre Vorteile in den Fokus. Ein potenzieller Arbeitnehmer möchte auf den ersten Blick in Erfahrung bringen, was Sie ihm bieten und warum er mit Ihrem Unternehmen nicht nur eine gute, sondern die beste Wahl trifft. Sie sind an einem langfristigen und für beide Seiten zufriedenstellenden Arbeitsvertrag interessiert, wenn Sie Kandidaten einen Anreiz für die Tendenz zu Ihrer Firma bieten müssen. Ehe Sie mit dem Employer Branding beginnen und Spezialisten für Ihre Firma suchen, kehren Sie in sich und überlegen, welche Fakten für Sie in der Position der Fachkraft eine primäre Rolle spielen würden. Bieten Sie Anreize und konzentrieren sich auf Quantität und Qualität der Kommunikation.

Machen Sie die Bewerbung so einfach wie möglich

Abschreckend für viele Bewerber sind umständliche Online-Bewerbungs-Fragebogen. Für Arbeitgeber macht es die Bewerberauswahl sicherlich übersichtlicher und einfacher. Bewerber, die sich mehrmals registrieren müssen, aus Dropdown-Menüpunkten ihren Werdegang erstellen müssen, Dokumente hochladen müssen, sind nur genervt. Innovatives Recruting funktioniert auch mit Bewerbungen per Mail – oder – wie bereits von einigen Unternehmen praktiziert – mit dem Xing-Profil des Bewerbers zur ersten Kontaktaufnahmen.

© Trueffelpix – Fotolia.com

  • Marion Schomacher

    Die Inhaberin der Website upgreat.de

    Marion Schomacher ist Geschäftsführerin von UPGREAT®.
    Als BDVT zertifizierte Trainerin, Beraterin und Coach hat sie sich nicht nur auf Business-, Führungskräfte- und Karriere-Coaching spezialisiert, sondern bietet auch Seminare und Workshops zu Themen wie Kommunikation, Konflikt-Management, Softskills, und Teamentwicklung. Sie verfügt über langjährige Führungserfahrung in einem international agierenden Umfeld.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.